blackandyellow 1200

FCH MIT KILLERINSTINKT

Großes Spiel vor stattlicher Kulisse

Das Topspiel der Landesliga hielt was es versprach, trug dieses Prädikat zu Recht. Die zahlreichen Zuschauer erlebten eine Klassepartie zweier Spitzenmannschaften. Die Flutlichtbegegnung am Freitagabend im Heininger Sportpark versöhnte die Anhänger beider Teams ob der schwachen Generalproben am Sonntag zuvor.

funk e 2017Das war auch der Ansatzpunkt für den Kommentar von Edmund Funk, dem FCH-Sportvorstand, nach der Partie: „Das war genau die richtige Reaktion unserer Mannschaft. Nach dem miserablen Auftritt in Hofherrnweiler wollte ich diesen Einsatz sehen.“

In der Tat war die Elf nach dem laschen Spiel im Aalener Teilort nicht mehr wieder zu erkennen. „Heute kämpfte jeder für jeden und man kann eigentlich keinen einzelnen Spieler hervorheben“, freute sich „Munde“ Funk. Trotzdem konnte er es sich nicht verkneifen, einem ein besonderes Kompliment zu machen: „Was Benny Kern leistete war schon großartig. Ich ziehe den Hut vor seiner Leistung, nachdem dieser auf die Zähne biss und sich kurzfristig entschied, seinem Team trotz einer schweren Muskelblessur in der Wade zu helfen.“ Kerns Schuss aus 45 Metern an den Querbalken musste Goalgetter Dominik Mader nur per Kopf einnicken (24.) und mit dem Freistoßtreffer des Ex-Profis in der 41. Minute ebnete der Routinier den Weg zum Erfolg im Gipfeltreffen des Tabellenersten gegen den -zweiten.

Der „Black&Yellow“-Headcoach Denis Egger strahlte mit dem Flutlicht um die Wette: „Wir waren heute brutal effektiv und zogen so dem kämpferisch, aber vor allem auch spielerisch überzeugenden Gegner den Zahn.“ Egger freute sich besonders über das 1:0 von Marius Kaufmann: „Marius kämpfte in den letzten Wochen verbissen weiter, nachdem ihm bisher kein persönlicher Erfolg vergönnt war. Vielleicht war das heute für ihn endgültig der Durchbruch.“ Egger vergaß auch Talha Kavak nicht, der mit einer glänzenden Einzelleistung ebenfalls sein erstes Saisontor markierte.

Die Mannschaft zeigte bei ihrer harmonischen Siegesfeier im Clubhaus, dass sie wirklich ein „geiles“ Team ist. Mit dieser kameradschaftlichen Geschlossenheit kann in der aktuellen Saison tatsächlich viel erreicht werden.

  • SET-960x116px-Banner-News-(1FCH-HP)-4
  • SV Versicherungen
  • StarenKebab
  • banner-muric
  • banner_gudzevic
  • banner_hofele
  • banner_oliveira
  • messelsten-slider-unten
  • Holz Rees
  • TTSportswear
  • banner-ungerer-apotheken
  • banner6
  • banner7
  • cakmak-slider-unten
  • kurz-geruestbau
  • laquila_banner

UNSERE ANSCHRIFT

1. Fussballclub HEININGEN e.V.
Krautgarten 5
73092 Heiningen

Tel: 07161 - 41 46 5
Email: info@1-fc-heiningen.de

UNSERE INFORMATIONEN

>> KONTAKT

>> ANFAHRT

>> DATENSCHUTZ

>> IMPRESSUM

logo fch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok