blackandyellow 1200

VERLETZTENMISERE

Spielerausfälle im Verbandsliga-Match des 1. FC Heiningen am Samstag beim Tabellenführer TSG Backnang. Von M. O. Merz

Von Saisonbeginn an plagen sich „Black&Yellow“-Akteure mit diversen gesundheitlichen Problemen herum. Zu den bekannten Langzeitverletzten (Lennart Zaglauer, Mike Tausch, Gianluca D‘Onofrio) kommen aktuell muskuläre Probleme von Marius Funk und Daniel Dominkovic. FCHonline informiert über den letzten Stand:

19 Tausch 500Der lange Zeit ausgefallene Mike Tausch erlitt auf dem Weg zurück in die Mannschaft einen schmerzlichen Rückfall. Nun machte der 26-jährige Mittelfeldstratege Nägel mit Köpfen: Nach nochmaligen eingehenden Untersuchungen unterzog er sich am Mittwoch einer Opreation. Am Kreuzband wurden Narbenwucherungen weggeschnitten. Zudem entfernte der Chirurg zwei freie Gelenkkörper und glättete Knorpel. Eine Woche lang muss der Patient sich jetzt mit Krücken behelfen. Bis wieder an Lauftraining gedacht werden kann, gehen etwa sechs bis acht Wochen ins Land. Mike ist aber froh, das leidige Thema mit seinem lädierten Knie endlich abzuschließen zu können. Er freut sich schon auf eine schmerzfreie und gründliche Vorbereitung für die Rückrunde.

20 Zaglauer 500Viel weiter ist Lennart Zaglauer. Der ebenfalls lange vermisste Vollblutstürmer wurde nach der Operation sehr behutsam auf seine Rückkehr vorbereitet. In Backnang steht er nun erstmals im Kader des Voralb-Clubs. Nicht zuletzt will der 26-Jährige dort, z.B. beim Warmmachen, wieder ein Gefühl für den natürlichen Rasen bekommen. Es geht ihm auch ganz einfach um das Feeling, beim Team dabei zu sein. An einen Spieleinsatz wird jedoch noch nicht gedacht.

10 Donofrio 500Ganz gut sieht es auch bei Gianluca D’Onofrio aus. Er trainierte zuletzt schon mit seinen Kameraden und wird am Samstag ebenfalls schon mal im Kader stehen. Ein Einsatz kommt für den 22-jährigen Allrounder aber auch noch zu früh; vielmehr will er in der kommenden Woche noch ein Vollgastraining hinlegen, um dann mit der notwendigen Fitness tatsächlich bereit zu sein.

21 Funk 500Eine MRT-Untersuchung in der Göppinger Staufenklinik ergab bei Marius Funk den Befund eines Muskelfaserrisses, den der sich in der laufenden Spielzeit als großer Rückhalt bewährte Keeper schon vor einiger Zeit zuzog. Der 26-Jährige begann zu früh mit Training und Spiel – die Verletzung war noch nicht auskuriert. So machte der Muskel bei extremer Belastung zu und verursachte Schmerzen. Mit der Therapie, begleitet von der passenden Medikation, hofft Marius aber schon in zwei Wochen wieder ins Geschehen eingreifen zu können.

37 Dominkovic 500Wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel musste zuletzt auch Daniel Dominkovic das Training abbrechen. Das 20-jährige Offensivtalent wird deshalb im Spiel beim Spitzenreiter fehlen. Aus privaten Gründen fällt außerdem Fabio Santini aus.

Dem breiten Kader des 1. FC Heiningen gelang es bisher recht gut, schwerwiegende Ausfälle zu kompensieren.

  • SET-960x116px-Banner-News-(1FCH-HP)-4
  • SV Versicherungen
  • StarenKebab
  • banner-muric
  • banner_hofele
  • banner_oliveira
  • messelsten-slider-unten
  • Holz Rees
  • TTSportswear
  • allmendinger
  • avia
  • banner-ungerer-apotheken
  • cakmak-slider-unten
  • donofrio
  • kurz-geruestbau
  • rees

UNSERE ANSCHRIFT

1. Fussballclub HEININGEN e.V.
Krautgarten 5
73092 Heiningen

Tel: 07161 - 41 46 5
Email: info@1-fc-heiningen.de

UNSERE INFORMATIONEN

>> KONTAKT

>> ANFAHRT

>> DATENSCHUTZ

>> IMPRESSUM

logo fch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok