blackandyellow 1200

AUFSCHLUSSREICHE TESTS

Gleich zwei Testspiele absolvierten die Heininger Verbandsligakicker im Zuge der Sommervorbereitung an diesem Wochenende.

Am Freitag gastierte die U19 der Stuttgarter Kickers auf dem top präparierten Rasenplatz in Sparwiesen. Keine 24 Stunden später traten die Egger-Schützlinge beim SC Geislingen an. Beide Tests gaben dem Heininger Trainerteam aufschlussreiche Erkenntnisse zum aktuellen Stand der Mannschaft.

hoelzli pfullingenDie Degerlocher Youngsters starteten fulminant und hatten gleich zu Beginn der Partie einige Großchancen zu verzeichnen. Der FCH hatte sichtliche Probleme ins Spiel zu finden und lag nach 20 gespielten Minuten mit 0:2 im Hintertreffen. Dieser Spielstand war sogar noch schmeichelhaft, denn die Kickers ließen zahlreiche Großchancen aus. Erst kurz vor der Pause nutzte Dogukan Dogan einen Fauxpas des gegnerischen Keepers, luchste ihm den Ball ab und traf zum 1:2-Pausenstand. Im zweiten Durchgang bekamen die Zuschauer dann eine andere Heininger Mannschaft zu Gesicht. Die Zweikämpfe wurden angenommen und es wurde versucht dem Gegner das eigene Spiel aufzuzwingen. In der 65. Minute erzielte Neuzugang Thomas Arngold nach hervorragender Vorarbeit von Max Hölzli per Kopf den 2:2-Ausgleich. Hölzli selbst war es keine zwei Minuten später, der die Zeichen auf Sieg stellte, als er eine Zaglauer-Hereingabe am langen Pfosten zum 3:2-Siegtreffer in die Maschen donnerte.

Mit schweren Beinen reiste das Team dann am Samstag ins Eybacher Tal. Auch die Geislinger starteten mit viel Elan in die Partie, verpassten es jedoch den frühen Führungstreffer zu erzielen und passten sich anschließend dem Tempo der Gäste an. Auf beiden Seiten gab es zahlreiche Torchancen, welche im ersten Durchgang jedoch allesamt ungenutzt blieben. In der 55. Minute konnte Tim Roos seinen Gegenspieler im Strafraum nur noch per Foul stoppen und Daniel Zuljevic verwandelte den fälligen Strafstoß souverän zum 1:0. Erst kurz vor Spielende gelang „Black&Yellow“ der Ausgleich, als André Kriks einen Querpass von Max Hölzli von der Strafraumkante zum 1:1-Endstand einschoss.

Nach einer anstrengenden Trainingswoche mit vielen Einheiten und zwei Spielen bekam die Mannschaft den Sonntag zur Regenration frei. Weiter geht es mit dem nächsten Test am kommenden Mittwoch beim TSV Oberensingen.

  • SET-960x116px-Banner-News-(1FCH-HP)-4
  • SV Versicherungen
  • StarenKebab
  • banner-muric
  • banner_hofele
  • banner_oliveira
  • messelsten-slider-unten
  • Holz Rees
  • TTSportswear
  • allmendinger
  • avia
  • banner-ungerer-apotheken
  • cakmak-slider-unten
  • donofrio
  • kurz-geruestbau
  • rees

UNSERE ANSCHRIFT

1. Fussballclub HEININGEN e.V.
Krautgarten 5
73092 Heiningen

Tel: 07161 - 41 46 5
Email: info@1-fc-heiningen.de

UNSERE INFORMATIONEN

>> KONTAKT

>> ANFAHRT

>> DATENSCHUTZ

>> IMPRESSUM

logo fch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok