blackandyellow 1200

1. FC Heiningen - TSV Bad Boll

1. FC Heiningen - TSV Bad Boll 4:1(1:1)

Der 1. FC Heiningen sicherte sich beim ersten Pflichtspiel im aktuellen Kalenderjahr einen 4:1-Derbysieg gegen den TSV Bad Boll.

fch boll neuDas Spiel begann ohne große Abtastphase und bereits nach weniger als 120 gespielten Sekunden hatten die Hausherren die erste Gelegenheit zur Führung. Nach einer Freistoßflanke von Benjamin Kern schraubte sich Toni Carfagna in die Luft und köpfte den Ball knapp über die Querlatte. In der neunten Minute gingen dann plötzlich die Gäste ohne echte Torchance in Front. Nach einem Bad Boller Eckball lenkte FC-Keeper Raphael Maskow das Spielgerät unglücklich ins eigene Tor. Die Antwort der Hausherren folgte postwendend. Benjamin Kern schnappte sich das herrenlose Spielgerät in der gegnerischen Hälfte, ging ein paar Meter und überwand Marc Scherrenbacher im Bad Boller Tor mit einem sehenswerten Heber. In der Folgezeit spielte sich das Geschehen größtenteils im Mittelfeld ab. Die Hausherren kontrollierten Ball und Gegner, kamen aber nicht zwingend vor das gegnerische Tor. Die Einzige Chance vergab Dominik Mader in der 42. Spielminute, als er alleine vor Scherrenbacher auftauchte und diesen nicht bezwingen konnte. Somit blieb es bis zur Pause beim 1:1-Unentschieden.

Für den zweiten Durchgang nahmen sich die Schützlinge von FCH-Cheftrainer Denis Egger einiges vor und wollten noch eine Schippe drauflegen. Die erste Einschussgelegenheit nach dem Seitenwechsel hatten jedoch die Gäste aus dem Kurort. In der 52. Spielminute war Hansjörg Aus plötzlich frei durch und stand in aussichtsreicher Position 20 Meter vor dem Heininger Tor. Sein Abschluss geriet viel zu harmlos, sodass Raphael Maskow keinerlei Mühe hatte zu parieren. Zwei Zeigerumdrehungen später jubelte dann der Heininger Anhang. Max Hölzli konnte sich auf der linken Außenbahn stark durchsetzen und beförderte den Ball von dort scharf vor das Tor. Im Zentrum verpasste zunächst Toni Carfagna, doch André Kriks war zur Stelle und drückte das Leder über die Linie. In der 60. Spielminute hatten die Hausherren dann bereits wieder den Torschrei auf den Lippen. Nach einem wunderschönen Spielzug und einem Zuckerpass von Dominik Mader scheiterte Toni Carfagna im Duell mit Scherrenbacher. Keine Minute später zappelte der Ball nach einem Abschluss von Kevin Gromer im Bad Boller Gehäuse, dem Treffer ging jedoch eine Abseitsposition von Toni Carfagna voraus. Im Gegenzug erzielten auch die Gäste einen Abseitstreffer durch Umut Sat. Dem TSV ging zusehends die Puste aus und der FC spielte munter weiter. In der 77. Minute belohnte Youngster Silas Klack seine tadellose Leistung mit einem wunderschönen Treffer. Der eingewechselte Talha Kavak brachte das Leder in den Rückraum, von wo Klack per Direktabnahme zum 3:1 einnetzte. Wenige Sekunden später nutzten die Hausherren Abstimmungsprobleme in der Bad Boller Abwehr. André Kriks hatte auf dem rechten Flügel freie Bahn und bediente Dominik Mader im Zentrum. Mader ließ sich nicht zweimal bitten und drückte den Ball mit seinem elften Saisontreffer zum 4:1-Endstand über die Linie.

1. FC Heiningen: Maskow, Neumann (58. Rössler), Reichert, Maglio, Mader, Klack, Hölzli (82. Lissner), Kern, Gromer (75. Kaufmann), Kriks, Carfagna (68. Kavak)

TSV Bad Boll: Scherrenbacher, Rapp, Aust (72. Hummel), Kivotidis, Philipp, Maticevic (72. Djorovic), Aust, Hartmann, Persch (67. Falzone), Sat (82. Ayyildiz), Llanes Ona

Tore: 0:1 Raphael Maskow (9. Eigentor), 1:1 Benjamin Kern (11.), 2:1 André Kriks (54.), 3:1 Silas Klack (77.), 4:1 Dominik Mader (78.)

Schiedsrichter: Richard Milz (Neufra)

Zuschauer: 250

  • SET-960x116px-Banner-News-(1FCH-HP)-4
  • SV Versicherungen
  • StarenKebab
  • banner-muric
  • banner_gudzevic
  • banner_hofele
  • banner_oliveira
  • messelsten-slider-unten
  • Holz Rees
  • TTSportswear
  • banner-ungerer-apotheken
  • banner6
  • banner7
  • cakmak-slider-unten
  • kurz-geruestbau
  • laquila_banner

UNSERE ANSCHRIFT

1. Fussballclub HEININGEN e.V.
Krautgarten 5
73092 Heiningen

Tel: 07161 - 41 46 5
Email: info@1-fc-heiningen.de

UNSERE INFORMATIONEN

>> KONTAKT

>> ANFAHRT

>> DATENSCHUTZ

>> IMPRESSUM

logo fch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.