blackandyellow 1200

FV Faurndau II – 1.FC Heiningen  0:4

Der 1.FC Heiningen wird seiner Favoritenrolle in der ersten Runde des Bitburger Bezirkspokals gerecht und gewinnt mit 0:4 beim FV Faurndau II.

Bereits früh in der Partie wurde deutlich, dass für die Mannen um Trainer Tobias Flitsch am heutigen Tage nur ein Sieg zählt. Die Gastgeber aus Faurndau konzentrierten sich von Beginn an auf das verteidigen und wurden nur ab und an durch Konter gefährlich, doch G. Lando hatte einen sehr guten Tag erwischt und behielt über 90 Minuten seine weiße Weste. Nach neun Minuten musste der Faurndauer Torspieler das erste Mal hinter sich greifen, nachdem M. Ziesche nach präzisem Zuspiel von M. Vetter zum 0:1 einnetzte. Im weiteren Spielverlauf gab es genau das gleiche Bild. Faurndau versuchte mit allen Mitteln zu verteidigen und die Heininger Offensive startete Angriff um Angriff. In der 19. Minute konnte A. Kütri nach Eckball von A. Zydek zum 0:2 einköpfen. Bis zur Halbzeit konnte keine der zahlreichen Chancen mehr verwertet werden und die Teams gingen mit dem Spielstand von 0:2 in die Kabinen.

Im zweiten Durchgang agierten die Faurndauer etwas offensiver, wodurch sich etwas mehr Platz für den FC Heiningen bot. Bereits in der 52. Spielminute zeigte sich A. Zydek eiskalt vor dem Tor und überlupfte den gut aufspielenden Faurndauer Torspieler gekonnt zum 0:3. Im Anschluss an das Tor kam ein wenig „der Schlendrian“ ins Heininger Spiel und einige gute Torchancen wurden leichtfertig liegen gelassen. Auch das Passspiel wurde zunehmend unpräziser, doch der FVF konnte daraus keinen Profit schlagen. Es dauerte bis zur 82. Spielminute ehe M. Ziesche sein ganzes Können aufblitzen lies. Noch in der eigenen Hälfte ließ er einen Ball von G. Lando prallen und lief blitzartig in Richtung dem Faurndauer Tor. Dort ließ er durch diverse Körpertäuschungen gleich zwei Gegenspieler im Regen stehen und krönte die Einzelleistung mit einem Satten Schuss ins Tor. Dieser Treffer markierte zugleich auch den Endstand von 0:4 für den 1.FC Heiningen.

Tore: 0:1, 0:4 M. Ziesche (9., 82.min), 0:2 A. Kütri (19.min), 0:3 A. Zydek (52.min)

FV Faurndau II: M. Skrzypiec, S. Coskun, K. Cengiz, P. Bauer, K. Urban, S. Grasso, A. Kolitsch, M. Zimmermann, M. Moll, A. Baum, S. Gattringer; A. Ourang, J. Rentea, A. Kidik, P. Bulling

1.FC Heiningen: G. Lando, T. Zigouris, A. Kütri, D. Garcia, M. Sorg (60. Scekic), A. Zydek (58. C. Aleo), N. Lleshaj, F. Hamamci, A. Garcia (60. T. Schuler), M. Vetter (46. G. Medicina), M. Ziesche

  • SET-960x116px-Banner-News-(1FCH-HP)-4
  • SV Versicherungen
  • StarenKebab
  • banner-muric
  • banner_gudzevic
  • banner_hofele
  • banner_oliveira
  • messelsten-slider-unten
  • Holz Rees
  • TTSportswear
  • banner-ungerer-apotheken
  • banner6
  • banner7
  • cakmak-slider-unten
  • kurz-geruestbau
  • laquila_banner

UNSERE ANSCHRIFT

1. Fussballclub HEININGEN e.V.
Krautgarten 5
73092 Heiningen

Tel: 07161 - 41 46 5
Email: info@1-fc-heiningen.de

UNSERE INFORMATIONEN

>> KONTAKT

>> ANFAHRT

>> DATENSCHUTZ

>> IMPRESSUM

logo fch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok