blackandyellow 1200

1. FC Heiningen – FV 09 Nürtingen

1. FC Heiningen – FV 09 Nürtingen 7:0(4:0)

Im Aufeinandertreffen zwischen dem bereits abgestiegenen Tabellenletzten und dem aktuellen Tabellenführer schoss der FCH ein Feuerwerk ab und besiegte den FV 09 Nürtingen mit 7:0.

fch nuertingenAls die Partie mit zehnminütiger Verspätung angepfiffen wurde, der FV 09 hatte die Trikots in Nürtingen vergessen, benötigten beide Teams keinerlei Eingewöhnungsphase. Schon in der fünften Minute hatten die Gäste die erste Chance, spielten diese aber nicht entschlossen genug zu Ende. Im Gegenzug hatte Heiningens Toni Carfagna die Chance auf die frühe Führung. Nachdem er den Keeper bereits umkurvt hatte, rettete Oliver Scherb in höchster Not zur Ecke. Zwei Minuten später hatte Mader die nächste Chance. Nachdem der Ball von Toni Carfagna geschickt durch die Schnittstelle gespielt wurde, hatte auch Mader den Nürtinger Keeper Benedict Seidemann bereits überwunden, aber auch dieser Schuss wurde noch von der Linie gekratzt. In der 15. Spielminute konnte der Heininger Anhang dann aber doch jubeln. Nach einem Seitenwechsel von Benjamin Kern ging Max Hölzli die Linie entlang und zog ins Zentrum. Dort sah er Carfagna und bediente ihn mit einem Querpass, den Carfagna nur noch über die Linie zu drücken brauchte. Fünf Zeigerumdrehungen später war Carfagna zum zweiten Mal erfolgreich. Dieses Mal ging dem Treffer ein langer Ball von Robin Reichert über die gegnerische Abwehrreihe voraus, den Carfagna mit einer starken Aktion im Tor unterbrachte. Auch der dritte Heininger Treffer ließ nicht lange auf sich warten. Zunächst landete ein Freistoß von Benjamin Kern in der Mauer, doch der Routinier setzte nach und holte sich die Kugel wieder. Seine präzise Flanke netzte Michael Neumann im Zentrum freistehend ein. Es dauerte erneut nur zwei Zeigerumdrehungen, ehe „Black&Yellow“ nachlegte. Toni Carfagna krönte seine hervorragende Leistung mit seinem dritten Tor. Nachdem André Kriks von Dominik Mader auf die Reise geschickt wurde, zündete Kriks den Turbo. Vor dem Tor kam der Querpass auf Carfagna, der das Leder ohne Mühe im Tor versenkte. Bis zur Pause hatten die Hausherren weitere Großchancen, durch wen auch sonst als Toni Carfagna. In der 35. Minute landete ein Abschluss aus kürzester Distanz über dem Kasten. Eine Minute später strich ein Fallrückzieher in CR7-Manier haarscharf am Tor vorbei. Somit ging es mit der 4:0-Führung in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang nahm FCH-Cheftrainer Denis Egger einige Wechsel vor und der Spielfluss litt kurzfristig. Die Gäste kamen zu Chancen, doch Coconcelli und Kottmann hatten kein Glück. In Minute 68 legten dann wieder die Hausherren nach. Benjamin Kern zirkelte eine Freistoßflanke scharf vors Tor, wo André Kriks per Direktabnahme das 5:0 erzielte. Zwei Minuten später konnte sich auch Tobias Rössler in die Torschützenliste eintragen, als er nach einem Getümmel im Strafraum einfach mal draufhielt und zum 6:0 traf. Den Schlusspunkt auf eine unterhaltsame Partie setzte der eingewechselte Servet Isik, der sich das Leder nach einem Eckball selbst mit dem Kopf in den Lauf legte und aus halbrechter Position zum 7:0-Endstand einschoss.
Durch die drei Punkte sicherte sich der FCH in seiner fünften Spielzeit in der Landesliga zum fünften Mal eine Endplatzierung auf Platz eins oder zwei.

1. FC Heiningen: Funk, Neumann (52. Isik), Reichert, Rössler, Mader, Hölzli, Kern, Gromer (78. Lissner), Kavak (46. Gümüssu), Kriks, Carfagna (57. Kaufmann)

FV 09 Nürtingen: Seidemann, Reusch, Gaygusuz, Scherb, Dombrowski, Bauer, Mader, Kottmann (78. Galante), Rothweiler, Coconcelli

Tore: 1:0 Toni Carfagna (15.), 2:0 Toni Carfagna (20.), 3:0 Michael Neumann (27.), 4:0 Toni Carfagna (29.), 5:0 André Kriks (68.), 6:0 Tobias Rössler (70.), 7:0 Servet Isik (83.)

Schiedsrichter: Stefan Kohler (Ulm)

Zuschauer: 150

Link zu den Videos: https://www.fupa.net/tv/match/1-fc-heiningen-fv-09-nuertingen-5285818-84422/chance-1-fc-heiningen-5

  • SET-960x116px-Banner-News-(1FCH-HP)-4
  • SV Versicherungen
  • StarenKebab
  • banner-muric
  • banner_gudzevic
  • banner_hofele
  • banner_oliveira
  • messelsten-slider-unten
  • Holz Rees
  • TTSportswear
  • banner-ungerer-apotheken
  • banner6
  • banner7
  • cakmak-slider-unten
  • kurz-geruestbau
  • laquila_banner

UNSERE ANSCHRIFT

1. Fussballclub HEININGEN e.V.
Krautgarten 5
73092 Heiningen

Tel: 07161 - 41 46 5
Email: info@1-fc-heiningen.de

UNSERE INFORMATIONEN

>> KONTAKT

>> ANFAHRT

>> DATENSCHUTZ

>> IMPRESSUM

logo fch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.