blackandyellow 1200

TSV Essingen – 1.FC Heiningen

TSV Essingen – 1.FC Heiningen 1:1

1.FC Heiningen holt beim selbsternannten Topfavoriten TSV Essingen hochverdient einen Punkt.

essingen fchDen Aufwärtstrend der vergangenen Spiele bestätigte die Heininger Mannschaft in einem guten Verbandsliga Spiel und sicherte sich mit dem 1:1 beim TSV Essingen einen Auswärtspunkt. Von Beginn an agierte das vom Trainerteam Egger / Hrabar hervorragend eingestellte Team selbstbewusst und aggressiv gegen den Ball und ließ dem sichtlich überraschten Essinger Team keinen Spielraum. Konsequenz im Defensivverhalten und ein schnelles Umschaltspiel prägten das Heininger Spiel in der ersten Halbzeit. Die Abwehr um Torhüter Marius Funk, sowie die Viererkette mit Robin Reichert, Tim Roos, Samuel Lopes und Silas Klack hatten das Geschehen jederzeit unter Kontrolle und strahlten eine große Sicherheit aus. Hervorzuheben wäre Silas Klack mit einer Zweikampfquote von mehr als 95%. Im zentralen Mittelfeld konnten die Heininger Benny Kern, Max Hölzli und Lennart Ruther dem Gegner aus Essingen eindeutig ihren Stempel aufdrücken und diesen nie zur Entfaltung kommen lassen. Die Heininger Offensivkräfte um Andre Kriks, Erik Edwardson und Daniel Dominkovic fielen durch ihre immense Laufbereitschaft und Teamspirit auf und setzten den Gegner permanent unter Druck. Was ebenso auffiel ist, dass es nach Einwechslungen im Heininger Team keinen Leistungsabfall gibt und sich jeder Spieler nahtlos einfügt. Bereits in der 3. Minute hatte Heiningen die erste Torchance nach einem Freistoß von Benny Kern, den der gute Essinger Torhüter jedoch klären konnte. Nach einem langen Ball und einer daraus resultierenden Flanke in der 12. Minute kam der TSV Essingen zu seiner ersten Chance, welche jedoch vom Heininger Torhüter Marius Funk vereitelt wurde. Außerdem stand der Schütze dabei klar im Abseits. Glück für die Heininger in der 29. Minute, dass sich zwei Essinger Spieler gegenseitig im Strafraum behinderten und die Aktion danach geklärt werden konnte. Weitere Chancen auf beiden Seiten waren jedoch nicht zwingend genug und so endete die erste Halbzeit ausgeglichen und leistungsgerecht mit 0:0.

Wer nun gedacht hatte, dass der TSV Essingen in der zweiten Halbzeit das Spiel bestimmen würde sah sich sehr getäuscht. Bis auf eine Halbchance in der 54. Minute kam nicht mehr viel von den Hausherren. Zwischen der 56. und 75. Minuten erarbeitete sich der 1.FC Heiningen Chance um Chance und hätte längst in Führung gehen können und müssen. Hervorzuheben in der 70. Minute eine Volleyabnahme durch Max Hölzli, nach Kern Ecke, die jedoch vom Essinger Torhüter sensationell gehalten wurde. Völlig überraschend für das Heininger Team erzielte der TSV Essingen in der 82. Minute die 1:0 Führung. Nach einem harmlosen Freistoß verschaffte sich der Essinger Torschütze Stergios Dodontsakis mit einem klaren, vorausgehenden Foul an Lennart Ruther einen Vorteil und konnte so unbedrängt aus kurzer Entfernung einschießen. Es bleibt ein Rätsel, wie das Schiedsrichtergespann dies übersehen konnte. Nach diesem herben Rückschlag bewies das Heininger Team einmal mehr seine überragende Moral und drückte sofort auf den Ausgleich um die drohende Niederlage abwenden zu können. Der Ausgleich gelang dann zwar spät, jedoch mehr als hochverdient in der 92. Minute durch einen sensationellen Freistoß von Routinier Benjamin Kern, der den Ball zum viel umjubelten Ausgleich zum 1:1 in den Winkel zirkelte.

Insgesamt ein sehr guter Heininger Auftritt mit einem verdienten Unentschieden.

TSV Essingen: Le Gallo, Müller, Dodontsakis, Knecht (60. Dayan), Ruth, Gurrionero, Nierichlo, Funk, Ibrahim (70. Groiß), Herbály, Weiß (85. Rakic)

1. FC Heiningen: Funk, Reichert, Klack (90. Vrljicak), Lopes Silva, Ruther, Roos, Edwardson (76. Gromer), Hölzli, Kern, Dominkovic (67. Ruther), Kriks (90. Nicolosi)

Tore: 1:0 Stergios Dodontsakis (82.), 1:1 Benjamin Kern (90.)

Schiedsrichter: Martin Traub (Ehingen Donau)

Zuschauer: 125

  • SET-960x116px-Banner-News-(1FCH-HP)-4
  • SV Versicherungen
  • StarenKebab
  • banner-muric
  • banner_hofele
  • banner_oliveira
  • messelsten-slider-unten
  • Holz Rees
  • TTSportswear
  • allmendinger
  • avia
  • banner-ungerer-apotheken
  • cakmak-slider-unten
  • donofrio
  • kurz-geruestbau
  • rees

UNSERE ANSCHRIFT

1. Fussballclub HEININGEN e.V.
Krautgarten 5
73092 Heiningen

Tel: 07161 - 41 46 5
Email: info@1-fc-heiningen.de

UNSERE INFORMATIONEN

>> KONTAKT

>> ANFAHRT

>> DATENSCHUTZ

>> IMPRESSUM

logo fch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok