blackandyellow 1200

Drei Punkte nach Rössler-Doppelpack

VfB Neckarrems - 1. FC Heiningen 1:3(0:3)

Im Verbandsliga-Duell zwischen Neckarrems und dem FC Heiningen gingen die Staren mit einem 3:1 als Sieger hervor.

roessler jubelZwei Mal innerhalb von vier Minuten schlug Tobias Rössler eiskalt zu und die Messe im Neckarremser Sportpark war gelesen. Mit 3:1 setzten sich die Verbandsliga-Fußballer des FC Heiningen beim heimischen VfB durch. Schon zur Pause war die Partie nach Treffern von Rückkehrer Lennart Ruther und besagten zwei Toren von Rössler bei einer souveränen 3:0-Führung der Staren entschieden.

Von Beginn an sagen die Zuschauer in Neckarrems ein einseitiges Spiel. Die Gäste gaben zumeist den Ton an. Nachdem Yannick Ruther die ersten beiden Chancen der Schwarz-Gelben in der 15. Und 23. Minute vergeben hatte, besorgte sein Bruder Lennart in der 28. Minute die Gästeführung. Nach einer scharf getretenen Ecke von Max Hölzli stieg der Rückkehrer am kurzen Pfosten am höchsten und köpfte den Ball zum verdienten 1:0 ins Neckarremser Tor.

Eine weitere Standardsituation bescherte den Heiningern das 2:0 in der 34. Minute: Nachdem Ruther nur den Pfosten getroffen hatte, war Tobias Rössler zur Stelle und bugsierte das Leder über die Torlinie. Nur vier Minuten später machte Rössler seinen Doppelpack perfekt. Mit einer Energieleistung eroberte er den Ball und zündete den Turbo. Alleibne vor VfB-Keeper Luis Miguel Rodrigues behielt Rössler die Nerven und schob den Ball in Torjägermanier zur souveränen 3:0-Pausenführung ein.

Zu Wiederbeginn wechselte der unzufriedene VfB-Trainer Markus Koch gleich drei neue Spieler ein. Am biederen Auftritt seiner Truppe änderte dies freilich wenig. Der FC Heiningen, der vorsichtshalber auf den Einsatz von Kapitän Benjamin Kern (Probleme mit dem Hüftbeuger) verzichtet hatte, schaltete in den zweiten 45 Minuten einen Gang zurück. Am klaren Spielgeschehen änderte dies jedoch nichts. Die drei Auswärtspunkte waren zu keinem Zeitpunkt ernsthaft mehr in Gefahr.

neckarrems jubelDas Chancenplus blieb auch in Durchgang zwei auf Seiten der Gäste. Vor allem Yannick Ruther sorgte für einige brenzlige Situationen vor dem Neckarremser Tor. In der 59. Minute touchierte ein strammer Linksschuss von Leonhardt aus 25 Metern den Querbalken. Erst in der Schlussviertelstunde tauchten die Gastgeber vor dem Tor von Heiningens Schlussmann Marius Funk auf.

Sechs Minuten vor Spielende schossen die Hausherren durch Sascha-Robert Häcker den Ehrentreffer zum 1:3. Der Nackarremser hatte zuvor eine Flanke im Heininger Strafraum gekonnt angenommen und den Ball dann aus acht Metern in den Torknick des FC-Gehäuses befördert.

Viel Zeit, ihren Auswärtssieg zu feiern, bleibt den Schwarz-Gelben nicht, denn schon an diesem Samstag geht es beim TSV Crailsheim erneut um Verbandsliga-Punkte. Spielbeginn ist um 15.30 Uhr.

VfB Neckarrems-Fussball: Rodrigues Loucao, Bez, Ahmeti, Rief, Brill, Slawig (46. Läubin), Karthein (62. Sigle), Del Genio (46. Ribeiro), Calemba, Mc Donald (46. Kenniche), Häcker

1. FC Heiningen: Funk, Leonhardt, Reichert, Ruther, Lopes Silva (72. Kriks), Rössler, Liebl (87. Lutolli), Tausch, Hölzli (76. Nicolosi), Arngold (63. Uluköylü), Ruther

Tore: 0:1 Lennart Ruther (28.), 0:2 Tobias Rössler (34.), 0:3 Tobias Rössler (38.), 1:3 Sascha Häcker (84.)

Schiedsrichterin: Melissa Joos (Leinfelden-Echterdingen)

Zuschauer: 197

  • SET-960x116px-Banner-News-(1FCH-HP)-4
  • SV Versicherungen
  • StarenKebab
  • banner-muric
  • banner_hofele
  • banner_oliveira
  • messelsten-slider-unten
  • Holz Rees
  • TTSportswear
  • allmendinger
  • avia
  • banner-ungerer-apotheken
  • cakmak-slider-unten
  • kurz-geruestbau
  • rees

UNSERE ANSCHRIFT

1. Fussballclub HEININGEN e.V.
Krautgarten 5
73092 Heiningen

Tel: 07161 - 41 46 5
Email: info@1-fc-heiningen.de

UNSERE INFORMATIONEN

>> KONTAKT

>> ANFAHRT

>> DATENSCHUTZ

>> IMPRESSUM

logo fch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.