blackandyellow 1200

SSV Ehingen-Süd – 1.FC Heiningen 5:2(3:0)

SSV Ehingen-Süd – 1.FC Heiningen 5:2(3:0)

Der FCH verpennt beim Gastspiel auf der Alb die erste halbe Stunde und verspielt sich dadurch die Chancen auf etwas Zählbares.

ehingen fchDie Hausherren fanden gut ins Spiel und agierten von Beginn an munter nach vorne. Bereits in der vierten Spielminute musste Marius Funk zum ersten Mal sein Können aufzeigen und einen stramm geschossenen Freistoß-Aufsetzer von Marco Hahn parieren. Der FCH schaffte es kaum seine Hintermannschaft zu entlasten und die Hausherren rollten Angriff um Angriff auf das Heininger Tor. Den ersten Erfolg verzeichneten die Kirchbierlinger in der 15. Minute, als Filip Sapina eine Ecke am langen Pfosten zu Janis Peter abfälschte, der aus kurzer Distanz keine Mühe hatte das 1:0 zu erzielen. Ach Minuten später klingelte es zum zweiten Mal im Heininger Kasten. Marius Funk parierte zunächst noch stark im 1-gegen-1 Duell mit Ilir Tupella, war aber im Anschluss machtlos gegen gleich drei nachsetzende Ehinger. Aaron Akhuabe vollendete zum 2:0. Wiederum nur acht Zeigerumdrehungen später kam es noch schlimmer für den Voralb-Club. Ilir Tupella wurde sehenswert freigespielt, umkurvte Marius Funk und schloss aus spitzem Winkel ab. Lars Grünenwald versuchte auf der Torlinie noch das Übel zu verhindern, konnte den Ball aber nur noch hinter der Torlinie unter die Latte donnern. Gegen Ende des ersten Durchgangs wachten die Heininger dann endlich auf und boten dem SSV Paroli. Lennart Zaglauer hatte kurz vor dem Seitenwechsel gleich zweimal die Chance zu verkürzen, fand aber sowohl mit seinem Schuss (41.min), wie auch mit seinem Kopfball (44.min) seinen Meister in SSV-Schlussmann Heiland.

Der FCH nahm sich für den zweiten Durchgang Wiedergutmachung vor, doch der Plan wurde bereits in der 51. Spielminute zunichte gemacht. Aaron Akhabue ließ die Heininger Hintermannschaft mit einem Solo alt aussehen und vollendete zum zwischenzeitlichen 4:0. Die Mannschaft von Denis Egger gab sich durch den erneuten Rückschlag nicht auf, sondern versuchte weiterhin den Schaden in Grenzen zu halten. In der 54. Minute gelang dann endlich auch der erste Treffer. Lennart Zaglauer bediente Sturmkollege Dogukan Dogan mustergültig, der sich stark gegen seinen Bewacher durchsetzen konnte und zum 4:1 traf. Nur drei Minuten später verkürzten die Gäste erneut. Dieses Mal wurde Yücel Uluköylü von Lennart Zaglauer bedient und vollstreckte aus spitzem Winkel zum 4:2. Der FCH blieb weiterhin am Ball und drängte auf den Anschlusstreffer. Die letzten 20 Minuten mussten die Hausherren dann in Unterzahl zu Ende bringen, weil der eingewechselte Stjepan Saric sich zu einer Tätlichkeit gegen Lennart Zaglauer hinreisen ließ. Die Überzahl wussten die Gäste von der Voralb dann allerdings nicht mehr in Zählbares umzumünzen und mussten nur sechs Minuten nach dem Feldverweis sogar noch den fünften Treffer wegstecken. Filip Sapina legte sich den Ball zum Freistoß zurecht und versenkte die Kugel flach ins kurze Eck. In der 83. Minute hatte Dogukan Dogan nochmals die Chance zu verkürzen und es eventuell wieder spannend zu machen, aber nach einer starken Einzelleistung setzte er seinen Abschluss knapp über das Tor. Somit war für die letzten Minuten die Luft raus und der SSV Ehingen-Süd konnte sich nach dem Spiel über die eroberte Tabellenführung freuen.

SSV Ehingen-Süd: Heiland, Deiss, Kästle, Daur, Scioscia, Peter (60. Filho), Sapina (84. Walter), Sutalo, Hahn, Akhabue (60. Saric), Tupella (77. Kidane)

1.FC Heiningen: Funk, Schaal (69. Kriks), Reichert, Rössler, Grünenwald, Ahmeti (62. Kubitzsch), Kern, Uluköylü (79. Arngold), Grosshart (62. Hrabar), Zaglauer, Dogan

Tore: 1:0 Janis Peter (15.), 2:0 Aaron Akhabue (23.), 3:0 Ilir Tupella (31.), 4:0 Aaron Akhabue (51.), 4:1 Dogukan Dogan (54.), 4:2 Yücel Uluköylü (57.), 5:2 Filip Sapina (76.)

Rot: Stjepan Saric (70./SSV Ehingen-Süd/Tätlichkeit)

Schiedsrichter: Jonathan Woldai (Filderstadt)

Zuschauer: 125

  • SET-960x116px-Banner-News-(1FCH-HP)-4
  • SV Versicherungen
  • StarenKebab
  • banner-muric
  • banner_hofele
  • banner_oliveira
  • messelsten-slider-unten
  • Holz Rees
  • TTSportswear
  • allmendinger
  • avia
  • banner-ungerer-apotheken
  • kurz-geruestbau

UNSERE ANSCHRIFT

1. Fussballclub HEININGEN e.V.
Krautgarten 5
73092 Heiningen

Tel: 07161 - 41 46 5
Email: info@1-fc-heiningen.de

UNSERE INFORMATIONEN

>> KONTAKT

>> ANFAHRT

>> DATENSCHUTZ

>> IMPRESSUM

logo fch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.