blackandyellow 1200

FÜR KLACK NUR EIN KLACKS

Silas Klack auch 2018/19 beim 1. FC Heiningen

Ein Klacks ist eine Nebensächlichkeit oder eine Kleinigkeit - genau das war für Silas Klack die Verlängerung seines Engagements beim Voralb-Club. „Mir gefällt es einfach sehr gut in Heiningen, deshalb brauchte ich keine Gedanken an eine Veränderung verschwenden“, kommentierte das Mittelfeld-Talent seine Entscheidung, das Angebot von Edmund Funk, dem Heininger Sportvorstand, anzunehmen.     

klack 2017Der 19-Jährige spielte in der letzten Saison noch für die Gmünder Normannen in der A-Junioren-Verbandsstaffel Nord. Beim Tabellenführer der Landesliga 2 fiel der Nachwuchsspieler durch seine Veranlagung, Fleiß und Bescheidenheit auf. Er bekam zunehmend Auflaufzeiten und ist drauf und dran, sich einen Stammplatz bei „Black&Yellow“ zu erkämpfen. „Munde“ Funk bezeichnet ihn sogar als Glücksgriff: „Silas bringt vieles mit, an dem man erkennt, dass er bei uns eine große Zukunft haben kann.“

Headcoach Denis Egger freut sich über die Entwicklung von Klack: „Mit seiner Lernbereitschaft hat Silas das Zeug dazu, in nicht allzu großer Ferne ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft werden zu können.“ Sein Co-Trainer Oli Hrabar lobt die Teamfähigkeit und das Potenzial: „Silas ist mit seiner bescheidenen Art im Kader sehr beliebt. Bei den positiven charakterlichen Eigenschaften besteht für ihn kaum Gefahr, die Bodenhaftung zu verlieren.“

Klack hebt hervor, beim FCH bestens aufgenommen worden zu sein und er vergisst nicht, das stimmige Umfeld zu erwähnen. Mittlerweile kann er hier auf viele Kameraden zählen. Mit der sportlichen Entwicklung ist er zufrieden. Er fühlt sich bei seinen Trainern und den Führungsspielern in besten Händen. Über die Aussichten des Clubs in der aktuellen Saison meint er: „Wir haben noch viele schwere Begegnungen, vor allem auch auswärts, zu absolvieren; von daher ist es nicht einfach, eine Aussage zu treffen: Es ist besser, nur von Spiel zu Spiel zu schauen. Wir sind aber ein geiles Team, deshalb bin ich zuversichtlich, dass wir etwas reißen können.“

Silas hat im Mai und Juni Abschlussprüfungen seiner Berufsausbildung zum Bauzeichner vor der Brust. Wir drücken dem Youngster aus Bad Ditzenbach dafür und für seine hoffnungsvolle Zukunft beim 1. FC Heiningen fest die Daumen. 

  • SET-960x116px-Banner-News-(1FCH-HP)-4
  • SV Versicherungen
  • StarenKebab
  • banner-muric
  • banner_gudzevic
  • banner_hofele
  • banner_oliveira
  • messelsten-slider-unten
  • Holz Rees
  • TTSportswear
  • banner-ungerer-apotheken
  • banner6
  • banner7
  • cakmak-slider-unten
  • kurz-geruestbau
  • laquila_banner

UNSERE ANSCHRIFT

1. Fussballclub HEININGEN e.V.
Krautgarten 5
73092 Heiningen

Tel: 07161 - 41 46 5
Email: info@1-fc-heiningen.de

UNSERE INFORMATIONEN

>> KONTAKT

>> ANFAHRT

>> DATENSCHUTZ

>> IMPRESSUM

logo fch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok