blackandyellow 1200

WEITER SO!

Spannendes Match unserer B-Juniorinnen

Nicht zu viel versprach „Black&Yellow“-Jugendleiter Andreas Eiglmaier bei der Ankündigung des Spiels seiner Juniorinnen. Sie sind eben nicht nur ein Augenschmaus, sondern verstehen auch vortrefflich mit dem runden Leder umzugehen. So bereuten die zahlreichen Zuschauer ihr Verharren nach der Landesliga-Begegnung keineswegs; vielmehr genossen sie guten Frauen-, bzw. Mädchenfußball auf dem Kunstrasen des Heininger Sportparks: Eben ein echtes „Schmankerl“. Hier der interessante Spielbericht:

b-juniorinnen-weilheim1.FC Heiningen – TSV Weilheim/Teck 1:1(1:1)

In einem hochspannenden und umkämpften Spiel trennten sich unsere B-Juniorinnen vom Gast aus Weilheim mit einem Unentschieden.

Die Ausgangslage vor dem Spiel war für beide Mannschaften klar: Nur der Sieger konnte sicher mit dem Aufstieg in die Leistungsstaffel rechnen. Und so entwickelte sich von der ersten Minute an ein hart umkämpftes Match, bei dem zunächst der Gast aus Weilheim das Kommando übernahm. Die Heiningerinnen begannen übernervös und agierten vor allem in der Defensive ohne Ordnung. So war es auch wenig verwunderlich, dass bereits nach 13 Minuten die Gäste in Führung gingen: Die Spielerin wurde auf der rechten Außenbahn schlicht „vergessen“ und bedankte sich für diesen Freiraum mit dem Treffer. Das Trainerteam sah sich nun gezwungen, zu handeln und stellte die Mannschaft taktisch um. Und siehe da, dies zeigte Wirkung. Wesentlich stabiler in der Defensive und mit mehr Laufarbeit ohne Ball nahm der FCH nun langsam das Heft in die Hand. Nachdem die ersten Angriffe noch zu ungenau gespielt wurden, kam man nach und nach zu mehr und besseren Torchancen. In der 32. Minute war es dann soweit: Nach einem tollen Konter über Emy und Tabea schloss diese mit vollem Körpereinsatz zum 1:1-Ausgleich ab. Nun war die Mannschaft drauf und dran, das Ergebnis zu drehen: Wille, Einsatz und Leidenschaft stimmten absolut an diesem Abend und nur dem Pech war es geschuldet, dass nicht noch ein weiterer Treffer fiel. So traf Emy in der 35. Minute nach tollem Einsatz leider nur den Pfosten und auch nach dem Pausenpfiff fehlten immer nur Zentimeter zum Erfolg. Am Ende stand also ein Unentschieden, wobei aber die zahlreichen Zuschauer am Rand eines immer wieder betonten: Dieses Team hat an diesem Tag Werbung für den Frauenfußball gemacht!

Ein wirklich tolles Spiel von euch Mädels! Vor allem stimmte endlich mal wieder der Wille.

Ein großer Dank geht an alle Zuschauer, die noch da blieben und uns so großartig unterstützten. Ebenso an unsere Ersatzspielerinnen, die heute weniger als sonst zum Einsatz kamen und trotzdem nicht den Kopf hängen ließen.

Das Team: Sophia Edenhofner (im Tor), Charlotte Hunger, Ariadne Scherer, Charlotte Hölzli, Janine Sengül, Emily Schubert (1), Isabel Sterlike, Tabea Kühnrich, Melissa Kelm, Franziska Seltmann, Sophia Nagel

  • SET-960x116px-Banner-News-(1FCH-HP)-4
  • SV Versicherungen
  • StarenKebab
  • banner-muric
  • banner_gudzevic
  • banner_hofele
  • banner_oliveira
  • messelsten-slider-unten
  • Holz Rees
  • TTSportswear
  • banner-ungerer-apotheken
  • banner6
  • banner7
  • cakmak-slider-unten
  • kurz-geruestbau
  • laquila_banner

UNSERE ANSCHRIFT

1. Fussballclub HEININGEN e.V.
Krautgarten 5
73092 Heiningen

Tel: 07161 - 41 46 5
Email: info@1-fc-heiningen.de

UNSERE INFORMATIONEN

>> KONTAKT

>> ANFAHRT

>> DATENSCHUTZ

>> IMPRESSUM

logo fch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok