blackandyellow 1200

1.FC Heiningen – TSV Heimerdingen 5:0(2:0)

1.FC Heiningen – TSV Heimerdingen 5:0(2:0)

Der FCH holt den zweiten Heimsieg in Folge und fegt den TSV Heimerdingen auch in dieser Höhe verdient mit 5:0 vom Feld.

jubel fellbachDie Hausherren fanden hervorragend in die Partie und konnten bereits in der vierten Spielminute die erste Torannäherung verbuchen. Über Rössler, Arngold und Reichert kam das Spielgerät scharf in den Gefahrenbereich, aber ein Heimerdinger Abwehrspieler konnte vor dem einschussbereiten Yücel Uluköylü klären. Drei Minuten später hatten auch die Gäste eine ihrer wenigen Torraumszenen. Alexander Grau flankte den Ball vom linken Flügel vors Tor, aber FC-Schlussmann Marius Funk, der ansonsten kaum etwas zu tun hatte, war auf dem Posten und faustete den Ball weg. Der FCH erarbeitete sich das Kommando und hatte in der zehnten und elften Minute weitere Chancen. Der Abschluss von Luca Grosshart und ein Kopfball von Robin Reichert fanden aber nicht den Weg ins Tor. Besser klappte es dann in der 22. Minute, als Dogukan Dogan, der für den verletzten Lennart Zaglauer in die Startelf rutschte, den Ball aus elf Metern vollspann in die Maschen donnerte. Zuvor versuchte Thomas Arngold eine Hereingabe an Heimerdingens Schlussmann Lukas Emmrich vorbeizuspitzeln, was nicht gelang. Fünf Minuten später hatte Lars Grünenwald die Gelegenheit auf 2:0 zu stellen, aber nach schönem Zuspiel wurde er mit einer riskanten, aber fairen Grätsche gerade noch am Abschluss gehindert. Es dauerte keine drei Minuten, ehe dann doch der zweite Treffer fiel. Nach einer präzisen Kern-Ecke kam Robin Reichert am zweiten Pfosten zum Kopfball und bugsierte das Leder zum 2:0-Halbzeitstand in die Maschen. Vor der Pause hatte der FCH noch weitere Einschussgelegenheiten, aber Thomas Arngold brachte das Leder in zwei Anläufen nicht an Heimerdingens Schlussmann Emmrich vorbei und ein Freistoßknaller von Routinier Benjamin Kern prallte vom Querbalken ins Toraus.

Kurz nach Wiederanpfiff hatte Heiningens Florijan Ahmeti die Chance früh den Deckel auf die Partie zu machen, aber nach schöner Vorarbeit von Dogan und Uluköylü drückte er das Leder freistehend am zweiten Pfosten über den Kasten. In der 60. Minute musste der Heimerdinger Coelho Dos Santos mit einer Kieferverletzung vom Feld und sogar ins Krankenhaus. An dieser Stelle wünschen wir gute und schnelle Besserung. Die Gäste waren sichtlich geschockt und konnten dem Heininger Offensivfeuerwerk wenig entgegensetzen. In der 68. Minute krönte Dogukan Dogan seine starke Leistung mit seinem zweiten Treffer zum 3:0. Reichert versuchte es aus der zweiten Reihe. Sein Schuss landete über Umwege bei Dogan, der die Ruhe behielt und auf 3:0 stellte. Der FCH blieb weiterhin am Drücker und hatte keineswegs genug vom Tore schießen. In der 79. Minute köpfte Robin Reichert erneut eine Kern-Ecke zum 4:0 ins Tor. Den Schlusspunkt einer unterhaltsamen Partie setzen dann zwei eingewechselte Akteure. André Kriks, der nach langer Verletzungspause zu seinem Comeback kam, bediente mit einem sehenswerten Heber Justin Hrabar, der den Torwart umspielte und freistehend zum 5:0-Endstand einschob. Durch den Sieg klettert der FCH in der Tabelle am TSV Heimerdingen vorbei, steht aktuell auf dem 15. Tabellenplatz und hält weiterhin den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze.

1. FC Heiningen: Funk, Schaal, Reichert, Rössler, Grünenwald, Grosshart, Ahmeti (84. Kriks), Arngold (69. Kubitzsch), Kern, Uluköylü (78. Hrabar), Dogan (72. Mandir)

TSV Heimerdingen 1910: Emmrich, Sapia, Pellegrino, Fota, Schlichting, Ancona, Dos Santos Coelho (60. Chettibi), Diakiesse (46. Latifovic), Di Matteo, Grau (46. Pietruschka), Gutsche (72. Kolb)

Tore: 1:0 Dogukan Dogan (22.), 2:0 Robin Reichert (30.), 3:0 Dogukan Dogan (68.), 4:0 Robin Reichert (79.), 5:0 Justin Hrabar (87.)

Schiedsrichter: Benjamin Maier (Esslingen)

Zuschauer: 150

  • SET-960x116px-Banner-News-(1FCH-HP)-4
  • SV Versicherungen
  • StarenKebab
  • banner-muric
  • banner_hofele
  • banner_oliveira
  • messelsten-slider-unten
  • Holz Rees
  • TTSportswear
  • allmendinger
  • avia
  • banner-ungerer-apotheken
  • kurz-geruestbau

UNSERE ANSCHRIFT

1. Fussballclub HEININGEN e.V.
Krautgarten 5
73092 Heiningen

Tel: 07161 - 41 46 5
Email: info@1-fc-heiningen.de

UNSERE INFORMATIONEN

>> KONTAKT

>> ANFAHRT

>> DATENSCHUTZ

>> IMPRESSUM

logo fch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.