blackandyellow 1200

SV Waldhausen – 1.FC Heiningen

SV Waldhausen – 1.FC Heiningen 5:0

Der 1.FC Heiningen verliert beim ungeschlagenen Tabellenführer SV Waldhausen mit 5:0

boll fchHeiningens neuer Trainer Metin Kartal, welcher in der Vorwoche verpflichtet wurde, wollte mit einer geordneten Abwehr und klarem Spielsystem das Spiel in Waldhausen angehen.

Als wären die personellen Probleme nicht schon groß genug, musste Heiningen den ersten Nackenschlag schon vor dem Spiel hinnehmen. Die angedachte Formation musste geändert werden, da sich Armin Husic beim Aufwärmen verletzte. Für ihn kam Max Bühler ins Team.

Das Vorhaben der Heininger, in den Anfangsminuten stabil zu stehen und defensiv nichts zuzulassen, wurde bereits nach 7. Minuten zunichte gemacht. Ein unnötiges Foul an Philipp Schiele von Waldhausen am Strafraumeck wurde richtigerweise geahndet. Den fälligen Elfmeter verwandelte Schiele selbst zur 1:0 Führung für den SV Waldhausen.

Diese frühe Führung gab den Gastgebern die Sicherheit im Spiel. Aggressivität und Zuversicht waren eh schon im Überfluss vorhanden. Mit langen Bällen auf die Flügel wurde die Heininger Defensive immer wieder vor große Herausforderungen gestellt.

Nach einem überharten Einsteigen gegen Max Bühler erhielt Carsten Legat von Waldhausen in der 17. Minute die gelbe Karte.

Heiningen benötigte einige Minuten, um sich von diesem frühen Rückstand zu erholen. Mit zunehmender Spieldauer konnte das junge, neuformierte Team das Spiel offener gestalten und kam in der 20. Spielminute durch Florijan Ahmeti zu einer guten Möglichkeit. Sein Flachschuss konnte gerade noch vom Waldhausener Torhüter zur Ecke geklärt werden.

Gerade als man sich von dem Druck befreit hatte und das Spiel besser in Griff bekam, musste man direkt im Gegenzug erkennen, dass in dieser schwierigen Zeit auch kein Spielglück bei Heiningen vorhanden ist.

Im Gegenzug an die gute Chance der Heininger zum 1:1 Ausgleich, erzielte Waldhausen aus einer klaren Abseitsposition heraus das 2:0 für Waldhausen durch Carsten Mayer in der 21. Minute.

Aus Heininger Sicht ist es unbegreiflich und ärgerlich, weshalb dieses klare Abseits nicht vom Linienrichter erkannt wurde und somit diese klare Fehlentscheidung vom Schiedsrichter nicht korrigiert wurde. Hierfür wäre weder ein VAR Beweis noch Linienrichter notwendig.

Geschockt von diesem Rückstand musste Heiningen drei Minuten später nach einem Konter auch noch das 3:0 durch Carsten Legat hinnehmen.

Heiningen gab sich jedoch nicht auf und konnte bis zur Halbzeit das Spiel offener gestalten, nennenswerte Aktionen vor dem Tor von Waldhausen konnten aber aus Heininger Sicht nicht mehr verzeichnet werden.

In der 2. Halbzeit stemmte sich die Heininger Mannschaft gegen die drohende Niederlage und versuchte weiterhin über spielerische Akzente einen Torerfolg zu erzielen.

Chancen der Heininger wurden jedoch vom Waldhausener Torwart entschärft oder nicht konsequent zu Ende gespielt.

Waldhausen dagegen nutzte den Raum für Ihre gefährlichen Konter zu zwei weiteren Kontertore zum 4:0 durch Luca Uhl in 66. Minute und durch Timo Kamm in der 71. Minute zum Endstand von 5:0.

Gegen einen gewiss nicht übermächtigen Gegner bezog Heiningen wiederum eine deutliche Niederlage. Jetzt gilt es in den nächsten Wochen an den notwendigen Stellschrauben zu drehen und das vorhandene Potenzial auszuschöpfen, um wieder in eine erfolgreichere Spur zu kommen.

Aufstellung 1.FC Heiningen

Bopp, Gökdeniz, Bühler, Ahmeti, Coppola, Greco, Reichert, Ascherl ( ab. 75. Minute Pepe ), Glaser, Mandir, Kleber ( ab 69. Minute Orfanidis )

  • SET-960x116px-Banner-News-(1FCH-HP)-4
  • SV Versicherungen
  • StarenKebab
  • banner-muric
  • banner_hofele
  • banner_oliveira
  • messelsten-slider-unten
  • Holz Rees
  • TTSportswear
  • allmendinger
  • avia
  • banner-ungerer-apotheken
  • kurz-geruestbau

UNSERE ANSCHRIFT

1. Fussballclub HEININGEN e.V.
Krautgarten 5
73092 Heiningen

Tel: 07161 - 41 46 5
Email: info@1-fc-heiningen.de

UNSERE INFORMATIONEN

>> KONTAKT

>> ANFAHRT

>> DATENSCHUTZ

>> IMPRESSUM

logo fch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.