blackandyellow 1200

Max Ziesche bleibt beim FCH

Maximilian Ziesche hält ein weiteres Jahr seine Nase für den FCH hin.
Max im Gespräch mit Henning Claus..........Max1

Was war für dich ausschlaggebend für eine weitere Saison beim FCH ?
Die Mannschaft ist sehr gut und auch der Trainer ist toll. Außerdem hat der Verein ein super Konzept. 

Was errechnest du dir bei einem eventuellen Aufstieg in der neuen Saison ?
Das Team ist jetzt schon sehr stark, sollte sich aber vielleicht mit 2 bis 3 Spieler verstärken, um auch in der Landesliga oben mit zu spielen.

Was sind deine persönlichen Ziele ?
Ich möchte mich so weiter entwickeln, dass ich mich auch für höhere Ligen empfehlen kann.

Wie schätzt du den weiteren Saisonverlauf ein ?
Genauso wie den bisherigen Verlauf. Schönen, schnellen Fußball zu spielen, der uns immer zu weiteren 3 Punkten führt.

Glaubst du, wir können den Aufstieg schaffen und auch Bezirkspokalsieger werden?
Ich hoffe doch. Dann wäre es für mich persönlich ein sehr erfolgreiches, erstes aktives Jahr mit Aufstieg und Pokal.

Torspieler - Trainer Frank Nagl

Der neue Torspieler-Trainer Frank Nagl stellt sich vor.
Im Gespräch mit Henning Claus, zählt Frank Nagl seine bisherigen Stationen auf.

frank nagl 014
Frank Nagl ist am 29.04.1967 geboren. Er wohnt in Hochdorf, ist verheiratet und hat 3 Kinder.
Zwillinge mit 21 Jahren und ein Kind mit inzwischen 22 Jahren alt.

Stationen:
VFB Oberesslingen (Jugend und Aktiv, Aufstieg von Kreisliga A in die Bezirksliga), FV Plochingen (Landesliga), Sportclub Stuttgart, TSV Wäldenbronn(Oberliga bis Bezirksliga), TV Nellingen (Aktiv und parallel seit dieser Zeit Jugend-Torspieler-Trainer Bezirksliga), SV Mettingen (Spielertrainer Aufstieg Kreisliga A), TV Hochdorf ( Aktiv und Torspieler-Trainer Kreisliga A), VFL Kirchheim I (Aktiv und Jugend-Torspieler - Trainer für alle Bereiche, Oberliga) DFB-Stützpunkt-Trainer in Ruit für den WFV, Co-Trainer von Hansi Kleitsch.

Was sind deine Gründe für das Engagement beim FCH?
Ich liebe das geile, schnelle und aggressive Spiel. Als ich Heiningen zum ersten mal sah, erkannte ich, dass genau so ein Fußball hier gespielt wird. Durch Kontakt mit Gianluca Lando, den ich schon in Kirchheim trainierte und den Kontakt zum Trainer Tobias Flitsch kam ich dann zum Verein.

1.FC Heiningen I : TSV Wendlingen Stimmen zum Spiel

1. FC Heiningen I : TSV Wendlingen  Stimmen zum Spiel

 

 

Stadion-Sprecher Klaus Schweidler

klaus schweidlerKnappes Ergebnis!

Was sagst du zum Spiel?

 

Es war ein schweres Spiel. Der Gegner ist oft mit 9 Mann hinten gestanden,

war aber durch Konter stehts gefährlich. Der FC hat aber Geduld bewiesen und

der Lohn war, dass sie dann die 2 Tore zur 2:0 Führung geschossen haben.

Wichtig ist, dass auch solche Spiele gewonnen werden.

Auf Grund ihrer Geduld und ihres Einsatzes, hatten sie aber den Sieg schlussendlich

verdient.

 

Platz-Kassier Heinz Martin

heinz martinRichtig enges Resultat!

Wie hast du das Spiel gesehen und was waren für dich die Gründe für dieses

knappe Ergebnis?

 

Wendlingen ist ziemlich defensiv gestanden und haben genau das sehr gut

umgesetzt. Von den Spielanteilen war aber Heiningen deutlich überlegen.

Die Fehlpassquote war aber einfach zu hoch.

Den Sieg habe ich aber nie als gefährdet gesehen.

 

Rechter Verteidiger und Spielführer Zeljko Scekic

zejlkoDein Kommentar zum Spiel bitte.

 

Es war ein glücklicher Sieg. Der Gegner hatte immerhin 2 Aluminium – Treffer

in der ersten Halbzeit.

Wir wussten auch seit dem Hinspiel schon (1:0 für Heiningen) , dass der

Gegner unangenehm zu spielen sein wird.

Am Anfang haben wir noch Chancen liegen lassen aber am Ende steht

„Mund abputzen“, zum Glück 3 Punkte und nur das zählt.

 

Mittelstürmer und Torschütze zum 1:0, Maximilian Ziesche

max ziescheWie ist deine Einschätzung zum Spiel heute?

 

Wendlingen ist ein sehr junges Team in der Bezirksliga und war deshalb auch

sehr lauffreudig im Spiel gegen den Ball, was uns wiederum erschwerte, den Ball in die

Nahtstellen zu spielen.

Wir waren aber auch teilweise zu langsam im Spiel nach vorne.

Der hohe Ballbesitz und unsere Geduld zahlten sich jedoch schließlich aus und wir konnten dann

doch 2 Tore schießen, was uns zu weiteren, wichtigen 3 Punkten führte.

Tobias Flitsch auch im nächsten Jahr Trainer der 1.Mannschaft!

Tobias Flitsch verlängert beim 1. FC Heiningen. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit findet seine Fortsetzung.

FlitschDer 1.FC Heiningen, derzeitiger Tabellenführer der Fußball Bezirksliga Neckar/Fils, freut sich über die Verlängerung des Engagements mit seinem Chef-Trainer und Sportlichen Leiter Tobias Flitsch für die kommende Saison 2012/13.

Tobias Flitsch, Inhaber der A-Lizenz und ehemaliger Oberliga Trainer des TSV Crailsheim wird somit die Heininger Fußballer in der 5.Saison betreuen. Flitsch ist davon überzeugt, mit seiner Mannschaft ein weiteres Mal aufzusteigen. „So viel Zeit wie die Mannschaft und die Menschen darum für die Sache investieren, ist noch einiges möglich".

Bereits vorher war es den Verantwortlichen gelungen, Wolfgang Brodbek, Trainer der 2. Mannschaft für ein weiteres Jahr zu verpflichten.

Interview mit Neuzugang Dominik Mader

Im Interview mit Edmund Funk stellt sich Dominik Mader vor.

MaderDer gelernte Stürmer ist am 19.4.89 geboren. In der Jugend spielte er beim Frisch Auf Göppingen, FC Eislingen, VFL Kirchheim und dem SSV Ulm 1846.

Im Aktivebereich beim FC Donzdorf ( Landesliga )
TuS Koblenz ( 2.Liga )
TSV Crailsheim ( Oberliga )
SV Göppingen ( Verbandsliga )
VfR Aalen ( Verbandsliga )

Weiterlesen

  • SET-960x116px-Banner-News-(1FCH-HP)-4
  • SV Versicherungen
  • StarenKebab
  • banner-muric
  • banner_hofele
  • banner_oliveira
  • messelsten-slider-unten
  • Holz Rees
  • TTSportswear
  • allmendinger
  • avia
  • banner-ungerer-apotheken
  • kurz-geruestbau

UNSERE ANSCHRIFT

1. Fussballclub HEININGEN e.V.
Krautgarten 5
73092 Heiningen

Tel: 07161 - 41 46 5
Email: info@1-fc-heiningen.de

UNSERE INFORMATIONEN

>> KONTAKT

>> ANFAHRT

>> DATENSCHUTZ

>> IMPRESSUM

logo fch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.