blackandyellow 1200

Eugen Schneider nach der 4:1 Niederlage gegen Essingen

Eugen Schneider zur 4:1 Niederlage gegen Essingen

eugen schneider 6Deutliche Niederlage heute. Wir von draußen haben das so gesehen, dass das auch verdient war. Wie siehst du das?
Ja, ich denke auch, dass das auch in der Höhe dann verdient verloren ging. In der ersten Halbzeit haben wir viel zu viele Fehler gemacht, viele Ballverluste und hatten dadurch einfach keine Ruhe im Spiel. Dann haben wir immer wieder Torchancen zugelassen. Es war dann förmlich eine Frage der Zeit, bis Essingen dann eines macht. Gut, dann wars halt durch einen Freistoß.

War deiner Meinung nach die 2. Halbzeit besser?
Wir sind dann zunächst ganz gut in die zweite Halbzeit reingekommen, haben da gleich eine sehr gute Torchance. Wenn wir die machen, siehts vielleicht nochmals anders aus. Aber leider haben wir sie eben nicht gemacht. Dafür haben wir dann wieder ein Freistoßtor bekommen. Und dann lief es einfach gar nicht mehr und so wars am Ende klar verdient für Essingen.

Marc Hartmann kommt zur Halbserie

Im dritten Anlauf wechselt Marc Hartmann zum 1.FCH 

Marc HartmannSeit dem 14.10 steht fest, dass der schnelle Außenbahn Spieler ab der Rückrunde beim FCH spielt.
Marc wird unseren Fatih Hamamci ersetzen. Fatih verlässt den Verein nach 1,5 erfolgreichen Jahren.

Marc wurde am 11.06.1989 geboren, er ist ledig und hat eine Freundin bzw. Lebensgefährtin. Momentan studiert er Textilmanagement in Reutlingen. Als Lieblingsposition gibt er die linke Außenbahn an.

Bisherige Stationen:
- von Bambinis bis B-Jugend TV Jebenhausen
- 2. Jahr B-Jugend VFL Kirchheim (Oberliga)
- A- Jugend FC Eislingen
- Aktiv 3 Jahre beim FC Eislingen
- 1 Jahr SV Göppingen (Verbandsliga)
- 1 halbes Jahr beim SC Geislingen

Danach nahm er aus privaten und Verletzungsgründen eine Auszeit vom höher-klassigen Fußball.
Zum Schluss spielte er wieder beim, jetzt umbenannten SG Jebenhausen/Bezgenriet.


Wie bist du auf den 1. FC Heiningen aufmerksam geworden und wer war dein erster Kontakt?
Vor zwei Jahren wechselte ich vom SV Göppingen zum Aufsteiger SC Geislingen, hier fand das erste Gespräche statt. Als ich sicher war das ich den SC verlassen würde kam es zum zweiten Gespräch. In dieser Zeit wollte ich aber wie gesagt kürzer treten. Jetzt seit einem halben Jahr ungefähr, begannen unsere Gespräche wieder. Letzte Woche Dienstag, kam es dann zum Richtungsweisendem Gespräch.

Was hat dich schließlich überzeugt, diesen Schritt zu tun?
Da ich zum einen Tobi`s Arbeit kenne, und sehe, was hier geschieht, wie gearbeitet und welcher Tabellenplatz als Aufsteiger bisher erreicht wurde. Das sind einfach tolle Voraussetzungen und eine Chance für mich nochmals Richtig anzugreifen. Ich bin einfach überzeugt das die Trainer einiges aus mir raus holen können.
Dazu kommt das es eine tolle Mannschaft ist die Menschlich Spaß macht aber vor allem gibt es Erfahrene Spieler wo ich im Training noch einiges mitnehmen werde.

Tobias Flitsch über den 2:0 Sieg gegen Geislingen

Tobias Flitsch ist über den Sieg froh, sieht aber dennoch einiges Verbesserungspotential.


tobias flitsch 3Tobi, bist du zufrieden mit der Leistung deiner Mannschaft heute?
Hervorzuheben ist heute ganz klar der Torspieler Patrick Gühring. Er hat heute ein
überragendes Spiel gemacht. Er hat in ganz entscheidenden Situationen das Ding da
Hinten sauber gehalten. Was wir uns aber sicherlich vorwerfen müssen, ist, dass wir in
der zweiten Halbzeit, obwohl wir da sofort Druck gemacht haben, so ab der 60 Minute,
fast im 3 Minuten Takt, Großchancen raus spielen, aber sie allesamt wieder nicht machen.
Wir mussten gezwungenermaßen die Innenverteidigung umstellen. Ali hatte Kreislaufprobleme, da er erst gestern eine Zahnoperation hinter sich gebracht hatte. Der Michi Neumann hat das
dann aber super gut gemacht.
In der Phase müssen wir das 3:0 machen. Dann wäre die Sache gelaufen gewesen.
Wir haben die Stürmer der Geislinger aber nie so ganz in den Griff bekommen, die immer
wieder sehr gefährlich wurden. Deshalb war die Null hinten, heute der Garant für den Sieg.



Tobi, eines würde mich noch interessieren. Denkst du deine Ansprache gestern, hat heute schon Früchte getragen und hast du einen Unterschied zum letzten Spiel gesehen?
Ich denke, die Ansprache wird dann interessant sein, wenn wir zum nächsten Spiel gehen, denn dann werden wir auswärts spielen. Da müssen wir mal abwarten. Heute war das ganz ok, aber nicht gut. Wir haben hinten wieder zu viele Fehler gemacht. Da müssen wir weiter dran arbeiten.

Eugen Schneider lobt wie die meisten heute unseren Torspieler

Auch Eugen Schneider ist zufrieden mit dem Spiel.



eugen schneider 6Eugen, du hast auch ein gutes Spiel gemacht, nach deiner Einwechselung. War das heute ein härteres Spiel, als sonst.
Ja, denke ich auch. Man hat schon gesehen, dass das ein Derby war. Sehr, sehr viel Zweikämpfe, aber eben auch harte Zweikämpfe. Am Schluss glaube ich aber, haben wir den Sieg verdient.
Wir haben eine gute erste Halbzeit gespielt. Ab Mitte der zweiten Halbzeit war es dann wieder ein bisschen fahrlässig. Da haben wir viele Bälle unnötig verloren und uns so selbst in Schwierigkeiten gebracht.
Wir müssen uns alle bei Patrick bedanken. Er hat ein paar hundert prozentige Chancen von denen vereitelt.

Michi Neumann nach erneuten super Leistung, zum 2:0 gegen Geislingen

Michael Neumann, ab der 50 Minute für Ali Kütri in der Innenverteidigung.



michi neumannMichi, du hast heute wieder ein tolles Spiel abgeliefert und in der zweiten Halbzeit für Ali in der Innenverteidigung gespielt. Hat die Ansprache des Trainers gestern, deiner Meinung nach gefruchtet?
Gut, nach dem Spiel letzte Woche, konnte es ja fast nur besser werden. Wir mussten heute
eine Reaktion zeigen. Wir wussten, dass wir sicherlich besser Fußball spielen können und wir mussten unsere individuellen Fehler runter schrauben. Das hat heute, denke ich, ganz gut
geklappt. Die Ansprache war natürlich auch (grinst)… hat natürlich auch was bewirkt.

Unser Gegner Geislingen, hat recht hart gespielt, was sich am Ende auch in 2 gelb-roten Karten wiederspiegelte?
Gut, das haben wir schon vorher erwartet, dass es bei einem solchen Spiel sicher hart werden
wird. Wir mussten eben dagegen halten. Am Ende waren dann wir die Schlaueren und die sind
vom Platz geflogen.



Michi, zu deiner sehr guten Leistung heute ein Glückwunsch für dich.
Vielen Dank.
  • SET-960x116px-Banner-News-(1FCH-HP)-4
  • SV Versicherungen
  • StarenKebab
  • banner-muric
  • banner_gudzevic
  • banner_hofele
  • banner_oliveira
  • messelsten-slider-unten
  • Holz Rees
  • TTSportswear
  • banner-ungerer-apotheken
  • banner6
  • banner7
  • cakmak-slider-unten
  • kurz-geruestbau
  • laquila_banner

UNSERE ANSCHRIFT

1. Fussballclub HEININGEN e.V.
Krautgarten 5
73092 Heiningen

Tel: 07161 - 41 46 5
Email: info@1-fc-heiningen.de

UNSERE INFORMATIONEN

>> KONTAKT

>> ANFAHRT

>> DATENSCHUTZ

>> IMPRESSUM

logo fch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok