blackandyellow 1200

Alex entscheidet sich spät, aber doch für Heiningen.

Alexander Garcia macht auch weiter beim FCH.

 

Alex4Alex, du hast länger gebraucht, aber jetzt hast du dich entschieden, weiterhin für Heiningen zu spielen. Was waren die Gründe hierfür?
Trotz lukrativer Angebote auch im Trainerbereich, war für mich der Reiz einfach zu groß, mit der geilen Truppe für Furore in der Landesliga zu sorgen.

 

Was nimmst du dir für die Zukunft vor?
Als erfahrener Spieler möchte ich die jungen Spieler führen und dazu beitragen, dass wir auch die nächsten Jahre erfolgreich sind. Außerdem möchte ich mich langsam an das Trainer bzw. Spielertraineramt herantasten.

 

Was können wir, deiner Meinung nach, in der Landesliga erreichen?
Als Aufsteiger sollten wir so schnell wie möglich 40 Punkte holen. Wir müssen uns auch schnell an das höhere Tempo und die härtere Gangart gewöhnen. Ich denke, das wird schwer genug werden. Alles, was über die 40 Punkte hinaus geht, nehmen wir natürlich gerne mit.


Patrick Gühring, ehemaliger 2. Bundesliga Spieler kann verpflichtet werden.

Mit Torspieler Patrick Gühring verstärkt sich Heiningen weiter.

Patrick Gühring stellt sich vor.


patrick ghring 2 neuPatrick wurde am 02.11.80 geboren, wohnt in Eckwälden, er ist ledig.
Arbeitet momentan bei Firma Saxonia in Eschenbach.
Er ist Torspieler.

Bisherige Stationen:
SSV Reutlingen (Jugend und Aktiv in Oberliga, Regionalliga und 2. Bundesliga),
Stuttgarter Kickers (Oberliga)
VFL Kirchheim/Teck I (Oberliga)
TSV Boll (Landesliga)

Wie bist du auf den 1. FC Heiningen aufmerksam geworden?
Ich lernte Lavi Budak vor einiger Zeit kennen und wir haben uns angefreundet. Er fragte manchmal spaßhalber, ob ich nicht nach Heiningen wechseln möchte. Aus dem Spaß wurde jetzt Ernst.
Auch Tobias Flitsch kannte ich bereits aus Crailsheim.

Welche Gründe waren es, die dich schließlich überzeugt haben, zu uns zu kommen?
Ich hatte sehr gute Gespräche mit Tobi Flitsch. Er war die treibende Kraft. Mir gefallen besonders der bisherige Weg, die gute Perspektive, die klare Linie und die Philosophie. Ich habe mir natürlich ein paar Spiele von Heiningen angeschaut. Dabei fällt auf, dass sehr offensiv gespielt wird. Immer nach vorne, mit viel Druck. Da ist immer volle Action. Genau so stelle ich mir Fußball vor und es gefällt mir.



Davor Kraljevic bleibt uns treu und gibt sich kämpferisch

Davor Kraljevic wird trotz seiner diskussionswürdigen Sperre weiter machen.

 

davorDavor, das war in den letzten Wochen sicher nicht einfach für dich. Wie bist du zu deiner Entscheidung gekommen, weiter zu spielen, bzw. trainieren?
Ich fühle mich hier einfach wohl und dazu kommt, dass ich hier in Heiningen wohne. Deshalb habe ich auch über einen Wechsel überhaupt nicht nachgedacht. Die Mannschaft ist sportlich und charakterlich super. Wir verstehen uns besonders gut. Ich fand es außerdem sehr positiv, dass Tobi Flitsch in dieser schwierigen Lage, voll zu mir gestanden hat. Aber nicht nur er, sondern der ganze Verein. Selbst die Zuschauer und Fans halten zu mir. Das bedeutet mir sehr viel und gibt mir unglaublich Kraft.

Wie sehen deine zukünftigen Pläne aus?
Na ja, jetzt will ich erst mal dieses Jahr, weiter voll mit trainieren und mich, soweit es geht, fit halten. Spielen kann ich ja wegen der Sperre nicht. Aber vielleicht kann ich den Trainer und die Mannschaft trotzdem irgendwie unterstützen.

Wenn die Sperre erst einmal vorbei sein wird, wie lange gedenkst du danach dann noch zu spielen?
Zuerst muss ich nach der Pause mal fit sein. Wenn ich das sein sollte und auch gesund bleibe, dann werde ich sehen, wie lange es noch geht. Aber 2 – 3 Jahre der Mannschaft helfen, kann ich bestimmt noch, wenn nicht sogar noch länger. (grinst)

Was können wir in der Landesliga schaffen?
Sollten wir einen guten Start erwischen, ist meiner Meinung nach Platz 5 – 6 möglich.

Fatih Hamamci verlängert auch

Ferhat Hamamci bleibt weiter beim FC

 

FatihWas waren für dich die Gründe beim 1. FC Heiningen zu bleiben?
Die tolle Mannschaft und die sehr gute Atmosphäre hier. Wir haben in Heiningen eine klasse Kameradschaft. Außerdem, denke ich, dass ich hier noch viel lernen kann, nicht nur vom sehr guten Trainer, sondern auch von den älteren Spielern.

Was nimmst du dir für die Zukunft vor?
Zuerst war ich ja noch A-Jugend Spieler und durfte trotzdem schon immer wieder aktiv in der 1. Mannschaft spielen. Dann sind wir sogar gleich Meister geworden. Das ist natürlich für das Team, aber auch für mich persönlich, ein großer Erfolg. Jetzt möchte ich mich einfach weiter entwickeln und so hoch wie möglich kommen.

Was können wir, deiner Meinung nach, in der Landesliga erreichen?
Ich denke schon, dass wir uns in der Vorrunde zunächst im Mittelfeld halten können. In der Rückrunde vielleicht auch noch mehr. Es wird aber am Anfang, bei dem höheren Niveau, nicht ganz leicht werden. Daran müssen wir uns bestimmt erst gewöhnen.

Max Renn kommt von der A-Jugend aus Kirchheim/Teck

Und noch ein neuer Spieler für die LL-Saison

 

Max Renn stellt sich vor.

Max Renn wurde am 23.09.93 in Schwäbisch Gmünd geboren. Wie Michi Neumann hat auch er gerade sein Abi gemacht. Möchte dann irgendwann mal studieren. Er ist ledig.
Max ist Stürmer.

max renn neuStationen:  TSGV Albershausen (von Knirpse – B-Jugend), FC Eislingen (von B – A-Jugend), VFL Kirchheim ( A-Jugend bis jetzt)

Wie bist du auf den 1. FC Heiningen aufmerksam geworden?
Ebenso wie bei Michi Neumann war mein Trainer in der Eislinger A-Jugend ja schon einmal Tobias Flitsch. Ich kannte ihn also schon. Tobi hat dann Edmund Funk signalisiert, mit mir einmal zu sprechen.

 

Was sind die Gründe, dass du dich entschieden hast, zum 1.FC Heiningen zu wechseln?
Ich habe auch ein Angebot von Kirchheim gehabt und die Möglichkeit, dort zu spielen. Weil ich aber weiß, was Tobi kann und das sehr schätze, habe ich mich für Heiningen entschieden.
Als ich noch bei Eislingen war, hatten wir vor einiger Zeit mal ein Trainingslager in Freudenstadt. Da waren mehrere Mannschaften dabei. Unter anderem auch der FC Heiningen. So kam es, dass ich schon so einiges von der Mannschaft und dem Verein wusste
  • SET-960x116px-Banner-News-(1FCH-HP)-4
  • SV Versicherungen
  • StarenKebab
  • banner-muric
  • banner_gudzevic
  • banner_hofele
  • banner_oliveira
  • messelsten-slider-unten
  • Holz Rees
  • TTSportswear
  • banner-ungerer-apotheken
  • banner6
  • banner7
  • cakmak-slider-unten
  • kurz-geruestbau
  • laquila_banner

UNSERE ANSCHRIFT

1. Fussballclub HEININGEN e.V.
Krautgarten 5
73092 Heiningen

Tel: 07161 - 41 46 5
Email: info@1-fc-heiningen.de

UNSERE INFORMATIONEN

>> KONTAKT

>> ANFAHRT

>> DATENSCHUTZ

>> IMPRESSUM

logo fch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.