blackandyellow 1200

ES WEIHNACHTET SEHR

Festfreuden beim 1. FC Heiningen

Die Vorrunden der Mannschaften sind abgeschlossen. Die Jugendteams begannen bereits mit dem Budenzauber-Spektakel. Viele freuen sich auf die wohlverdiente Winterpause. Beim Voralb-Club stimmt man sich auf das Weihnachtsfest ein.

FCH BaumDen Reigen der Weihnachtsfeiern begannen am Nikolaustag die Junioren. Die prosperierende Jugendabteilung verzeichnete alleine in dieser Spielzeit über 40 neue Mitglieder, berichtete Jugendleiter Andreas Eiglmaier an FCH-online.

Zahlreiche Kids und Jugendliche erfreuten sich am umfangreichen Programm der großen Weihnachtsfeier in der Voralbhalle. Als alle zusammen den einstudierten neuen FCH-Vereinssong „One Heart – one Love“ intonierten war auch der Nikolaus persönlich mit von der Partie. In seiner Begleitung befand sich ein weiterer Freund der Kinder, nämlich das neue Maskottchen von „Black&Yellow“. Der überlebensgroße Lurch, der erst einmal bei einem Verbandsliga-Heimspiel gesichtet wurde, hat übrigens noch keinen Namen. Um ihn zu personalisieren sollten sich seine Fans, die FCH-Kids, etwas einfallen lassen. Bestimmt wird das noch in der laufenden Spielzeit geschehen.

Hervorzuheben ist das großartige Engagement der Firma ROHR FIX aus Dürnau. Die bekannte Rund-um-die-Uhr – Servicefirma sponserte immerhin kurzerhand für jeden Juniorenspieler und –trainer ein schmuckes T-Shirt.

Unter der Woche fand bereits die harmonische Feier der Frauenabteilung im neuen Clubhaus statt. Das festlich geschmückte Vereinsheim gab den stimmungsvollen Rahmen für kulinarische Genüsse und Geselligkeit im freundschaftlichen Kreis der Damen. Einmal mehr bewies der Club-Chefkoch Marc Kottmann mit seiner Gattin Bianca ein besonderes Händchen für den besonderen, kreativen und individuellen Partyservice.

Am heutigen Freitagabend stimmen sich die drei Aktiventeams auf Weihnachten ein. Man darf sich auf eine lockere Atmosphäre im voll besetzten Clubhaus freuen. Allgemein wird es etwas bedauert, dass aus Platzgründen die Senioren und Jugendbetreuer in einer Woche separat feiern. Sind doch gerade die Haudegen der ‚Alten Herren‘ für ihre Partylaune bestens bekannt.

DONNERSTAG -19.30 UHR- IM CLUBHAUS

walliser jonasVortragsabend von Jonas Wallisser beim FCH

Am Donnerstag, den 19.11.2015 um 19.30 Uhr, veranstaltet der 1. FC Heiningen im Clubhaus einen Vortragsabend zum Thema "Fußballprojekte in Afrika  -Hilfe für die Ärmsten der Armen" zu dem wir Sie herzlich einladen.
Mit dieser Veranstaltung werden wir einmal mehr unserem Anspruch gerecht, sportliches und soziales Engagement miteinander zu verbinden.


Der aus dem Landkreis Göppingen stammende 24-jährige Jonas Wallisser, der sich nach seinem Abitur dafür entschied, in Uganda Sozialarbeit zu erbringen, wird in einem gewiss informativen und spannenden Vortrag über die seit mehreren Jahren von ihm durchgeführten Fußballprojekte für Kinder und Jugendliche aus Uganda berichten.

Wir freuen uns, Sie bei uns zu einem interessanten Abend, an dem in unserem Clubhaus im Heininger Voralb-Sportpark auch Speisen und Getränke angeboten werden, begrüßen zu dürfen.


Donnerstag, 19. November 2015 – FCH-Clubhaus im Sportpark Heiningen – 19:30 Uhr


JONAS WALLISSER: Hilfsprojekte in Afrika

TOBIS WIEGENFEST

Der Heininger Headcoach wird heute 36

Tobias Flitsch feiert heute Geburtstag. Die Redaktion von FCH-online gratuliert ihm im Namen des 1. FC Heiningen herzlich. Mit 36 ist Flitsch, nach Jahren gezählt, in der Garde der erfolgreichen Trainer ein Junger dieser Zunft. Von der Kreis- bis einschließlich Oberliga kann der gebürtige Geislinger bereits auf beachtliche Erfolge zurückblicken. Mitschuldig am imponierenden Aufstieg des im positiven Sinn Fußballverrückten war sein frühes Aktivenkarriereende als Sportinvalide.

flitsch bergSeit sieben Jahren schwingt er beim Voralb-Club das Zepter des Cheftrainers. Wie wertvoll er für den 1. FC Heiningen ist, weiß man im „Black&Yellow“-Lager ganz genau. Über seine Arbeit mit der ersten Mannschaft hinaus, die er bis in die oberste württembergische Spielklasse führte, leistet er Unschätzbares. Beispielgebend sei hier nur sein aktueller Einsatz in der Entwicklung der Jugendabteilung genannt. Auch im Führungsteam der Organisatoren des Clubs ist Flitsch ein maßgeblicher Initiator und aktiver Mitstreiter.

Zum Feiern bleibt freilich heute keine Zeit. Als adäquates Geschenk wünscht sich Tobi von seinen Männern einen Derby-Erfolg am Samstag.

FUSSBALLPROJEKTE IN AFRIKA

Jonas Wallisser am Donnerstagabend im Clubhaus

Im Stadionmagazin „Vollpfosten“ wurde schon wiederholt auf den Vortragsabend hingewiesen. In der NWZ stand ein großer Artikel über den Afrikahelfer. Am Donnerstagabend kann man Jonas Wallisser persönlich kennen lernen. Um 19.30 Uhr erläutert der 24-Jährige seine Hilfsprojekte im neuen Clubhaus des 1. FC Heiningen.

walliserEs ist schon spektakulär: Von der schlimmen Lebenssituation junger Menschen in Afrika zu erfahren und die Arbeit von Jonas Wallisser kennen zu lernen. Der Börtlinger organisiert in Uganda und Kenia Fußballturniere für Jungs aus den Slums und gibt Starthilfe für kleine Betriebe. Am Donnerstag, 19. November, spricht er darüber im neuen Clubhaus.

Der 1. FC Heiningen veranstaltet diesen interessanten Vortragsabend und bittet um zahlreichen Besuch. Das neue Clubhaus im Voralb-Sportpark wird bewirtet.



Donnerstag, 19.11.2015 – FCH-Clubhaus im Sportpark Heiningen – 19:30 Uhr

JONAS WALLISSER: Hilfsprojekte in Afrika

HEIMSPIELE

Am Sonntag zwei Matches im Sportpark

Großkampf-Wochenende beim 1. FC Heiningen: Am Samstag um 15:30 Uhr ertönt der Anpfiff zu einem spannenden Fußball-Wochenende. Nach dem Verbandsliga-Derby gegen die Gmünder Normannen gastiert am Sonntag der TSV Wäschenbeuren 1887 im Sportpark.

h url 500Schon um 13 Uhr kreuzen die punktgleichen Tabellennachbarn der Kreisliga B, die Dritte des Voralb-Clubs und die Wäschenbeurer Zweite, die Klingen. Dabei hoffen die „Black&Yellow“-Youngsters von Trainer Harald Meidl und Teammanager Joachim Schleider nach zuletzt zwei Auswärtssiegen endlich auch zuhause auf Punkte.

Um 15 Uhr steigt dann die Kreisliga A-Begegnung unserer Verbandsliga-Reserve gegen die erste Vertretung des TSV 1887. Auch hier darf man sich auf eine interessante Partie freuen; trennen den Zehnten der Rangliste (TSVW) und unser Team des Trainerduos Hrabar/Gulin (11.) doch nur ein Punkt. Die Gäste absolvierten bislang allerdings ein Saisonspiel mehr.

Am Sonntag versorgt „Kotti’s LeckerSchmecker-Gourmetgrill“ die Besucher auf der Terrasse. Den sonntäglichen Kaffee und Kuchen gibt es ebenfalls im neuen Schmuckkästchen „FCH-Clubhaus“: Man trifft sich im Voralb-Sportpark.


Samstag, 03.10.15 – Verbandsliga, 7. Spieltag – Sportpark Heiningen – 15:30 Uhr

1. FC HEININGEN   -   1. FC NORMANNIA GMÜND

Sonntag, 04.10.15 – Kreisliga B8 Neckar/Fils, 7. Spieltag – Sportpark Heiningen – 13:00 Uhr

1. FC HEININGEN III   -   TSV WÄSCHENBEUREN 1887 II

Sonntag, 04.10.15 – Kreisliga A3 Neckar/Fils, 7. Spieltag – Sportpark Heiningen – 15:00 Uhr

1. FC HEININGEN II   -   TSV WÄSCHENBEUREN 1887
  • SET-960x116px-Banner-News-(1FCH-HP)-4
  • SV Versicherungen
  • StarenKebab
  • banner-muric
  • banner_gudzevic
  • banner_hofele
  • banner_oliveira
  • messelsten-slider-unten
  • Holz Rees
  • TTSportswear
  • banner-ungerer-apotheken
  • banner6
  • banner7
  • cakmak-slider-unten
  • kurz-geruestbau
  • laquila_banner

UNSERE ANSCHRIFT

1. Fussballclub HEININGEN e.V.
Krautgarten 5
73092 Heiningen

Tel: 07161 - 41 46 5
Email: info@1-fc-heiningen.de

UNSERE INFORMATIONEN

>> KONTAKT

>> ANFAHRT

>> DATENSCHUTZ

>> IMPRESSUM

logo fch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok